logo
SG Anspach -Die Tischtennis Hochburg im Hochtaunus
Home
News-Archiv
Der Verein
Downloads
Teams & Ergebnisse
Portraits
Events & Bilder
Der Vorstand
Links
Kontakt
Impressum
Wir über uns


Besucher unserer Seite

26.05.2009

Vorrunden-Aus beim Deutschland-Pokal 

Beim diesjährigen Deutschland-Pokal, für den sich unsere 1. Mannschaft qualifiziert hatte, musste unser Team leider schon in der Vorrunde die Segel streichen.

Die SGA konnte dabei weder auf den international im Einsatz befindlichen Jens Schabacker noch auf den schulisch verhinderten Marc Rode zurückgreifen.

Somit traten neben Mannschaftsführer Marc Rindert noch Thomas Weidmann, David Jüttner und die Nachwuchshoffnung Dennis Gross die Reise gen Berlin an. Natürlich hatte man sich in dieser Aufstellung nicht wirklich große Hoffnungen auf einen Viertelfinaleinzug gemacht, aber probieren wollte man es natürlich auf alle Fälle.

Leider erwiesen sich schon die beiden Auftaktgegner TTV Albersweiler und TV Bad Rappenau als zu stark. Mit 1:4 bzw. 2:4 musste man die Platte räumen. Beide Teams stiegen wenig später als Gruppensieger und –zweiter ins Viertelfinale auf.

Trotz der frühzeitigen Klarheit, mit einem Weiterkommen dieses Mal nichts zu tun zu haben, versuchten unsere Jungs, noch Platz 3 der Tabelle zu ergattern. So gelang dann gegen den MSV Hettstedt mit 4:2 der erste Sieg. Diesem ließ man noch ein 4:0 gegen SV Schott Jena folgen, so daß unser Quartett am Ende mit 2:2 Siegen und einem Spielverhältnis von 11:10 auf Platz 3 der Gruppe landete.

Im Einzelnen spielten die Akteure folgende Bilanzen:

Marc Rindert 5:2, Thomas Weidmann 3:3, David Jüttner 1:3, Dennis Gross 0:1

 

SG 1862 Anspach Abteilung Tischtennis  | webmaster@tt-sg-anspach.de