logo
SG Anspach -Die Tischtennis Hochburg im Hochtaunus
Home
Der Vorstand
Kontakt
Impressum
Wir über uns


Besucher unserer Seite

29.06.2010

SGA-Nachwuchs wird Vierter bei Deutschen Meisterschaften

Die diesjährige Deutsche Meisterschaft für Jugend-Mannschaften hat einmal mehr deutlich die großartige Nachwuchsarbeit der SG Anspach bestätigt. Unser Quartett konnte sich in der Vorrunde erfolgreich durchsetzen und musste sich erst im Halbfinale der SG Deißlingen mit 4:6 geschlagen geben. Zwar ging dann auch das Spiel um Platz Drei gegen Borussia Düsseldorf mit 3:6 verloren, doch mit Platz Vier zeigten sich sowohl Team als auch Betreuer und Fans sehr zufrieden.

 

In der Vorrundengruppe A hatte die SG Anspach gegen den Meiendorfer SV zunächst leichtes Spiel. 6:0 bei 18:1-Sätzen lautete schließlich das beeindruckende Endresultat. Und genau dieses deutliche Ergebnis sollte den Aufstieg ins Halbfinale sicherstellen. Gegen den TTC Detmold/Jerxen trennte man sich nämlich 5:5-Unentschieden und gegen den späteren Deutschen Meister TSV Neuenstein setzte es eine 2:6-Niederlage.

Mit 3:3 Punkten, aber dem besseren Spielverhältnis gegenüber Detmold, gelang der SGA also der Einzug unter die letzten Vier. Tags darauf ging es dann mit der Vorschlussrunde weiter und hier zeigte sich, dass die SGA ein kleines Problem mit den Doppeln hat. Zum erneuten Male mussten die Jungs mit einem 0:2 in die Einzel und gegen solche Spitzengegner ist das meist nicht einzuholen.

Aber auch das ist letzten Endes zu verkraften, wichtig war und ist, dass man sich mit der nationalen Spitze messen konnte und dies in wahrhaft toller Manier getan hat. Begleitet wurden die Sportler Julian Henrici, Lion Bauer, Thaddäus Graf und Christian Schmidt von den Betreuern Marcel Müller, Marc Rindert, Dominik Franzmann, David Jüttner und Florian Jünger. Letzter hatte gar für die Daheimgebliebenen einen SMS-Service auf die Beine gestellt und transportierte auf diesem Wege die aktuellsten Meldungen und Stimmungen in die Heimat. Vielen Dank dafür!

Last not least traten rund 25 Fans (Eltern und Jugendliche) die Reise nach Schwarzenbek (bei Hamburg) an und feuerten die SGA nach Kräften an.

Das Programmheft zur DM inkl. Kurzportrait der SGA gibt es hier und hier.

Fotos der Veranstaltung gibt es bei Picasaweb.

 

 

SG 1862 Anspach Abteilung Tischtennis  | webmaster@tt-sg-anspach.de