logo
SG Anspach -Die Tischtennis Hochburg im Hochtaunus
Home
News-Archiv
Der Verein
Downloads
Teams & Ergebnisse
Portraits
Events & Bilder
Der Vorstand
Links
Kontakt
Impressum
Wir über uns


Besucher unserer Seite

30.09.2009

SGA-Nachwuchs mit hervorragender Bilanz

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der TTC Ober-Erlenbach dies diesjährigen Nachwuchs-Kreismeisterschaften für die verschiedenen Altersklassen.

Die SGA sicherte sich dabei insgesamt fünf Titel und sechs Vizemeisterschaften. 

Obwohl Jens Schabacker und Marc Rode freigestellt waren, entwickelte sich das Jugend-Turnier zu einer Art Vereinsmeisterschaft. Letztlich konnte sich Dennis Gross aus unserer zweiten Herren-Mannschaft im Finale gegen Oliver Krautwald durchsetzen. Auf den dritten Rang kamen uniso Julian Henrici und Thaddäus Graf.

 

 

Lion Bauer, eigentlich B-Schüler, konnte mit Partner Alen Brkic (SGK Bad Homburg) den Doppel-Titel einfahren, während Gross/Krautwald hier auf den dritten Platz kamen.

Bei den A-Schülern waren Marc Rode und Lion Bauer freigestellt, aber dennoch konnte sich mit Thaddäus Graf ein SGA’ler die Silbermedaille sichern. Mit aufs Treppchen kam Sebastian Schöneich, der sich Bronze holte.

Im Doppel erreichten Graf und Maximilian Veith das Finale, in dem sie jedoch gegen Brkic und Florian Kühl (beide SGK) unterlagen. Platz Drei ging an Sebastian Schöneich mit Partner Fabian Zhou.

Für die B-Schüler-Konkurrenz waren Lion Bauer und Sebastian Schöneich freigestellt, aber dennoch ging der Titel nach Anspach. Fabian Zhou wußte zu überzeugen und setzte sich im Finale durch. Bronze ging an Oliver Lerch und Thomas Menzel. 

Zhou konnte sich auch im Doppel durchsetzen. An seiner Seite agierte mit Martin Menzel ebenfalls ein Anspacher Nachwuchsspieler. Oliver Lerch mußte sich mit Partner Timo Drissler (SGK) den beiden im Finale beugen. Thomas Menzel und Maximilian Scharper sicherten sich Bronze.

Martin Menzel war bei den C-Schülern freigestellt, doch auch seine mitspielenden Altersgenossen sorgten für Anspacher Podiumsplätze. Simon Gelzenleuchter wurde schließlich Zweiter, während Noah Tillmann und Alexander Lips die dritten Plätze belegten.

Noah Tillmann war jedoch im Doppel erfolgreich und sicherte sich den Titel zusammen mit Keywan Djafari aus Königstein. Auch im unterlegenen Doppel war mit Alexander Lips ein SGA’ler vertreten. Schließlich und endlich erreichten Gelzenleuchter und Ferdinand Lips den 3. Platz im C-Schüler-Doppel.

SG 1862 Anspach Abteilung Tischtennis  | webmaster@tt-sg-anspach.de