logo
SG Anspach -Die Tischtennis Hochburg im Hochtaunus
Home
News-Archiv
Der Verein
Downloads
Teams & Ergebnisse
Portraits
Events & Bilder
Der Vorstand
Links
Kontakt
Impressum
Wir über uns


Besucher unserer Seite

14.05.2009 

SG Anspach ist für die Oberliga gerüstet

Die 1. Herrenmannschaft der SG Anspach hat sich für nächste Tischtennis-Saison verstärken können. Unter anderem gelang es den Verantwortlichen der SGA, den finnischen Spitzenspieler Mika Räsänen zu verpflichten.

Räsänen spielte in der vorletzten Saison beim Regionalligisten Preußen Frankfurt an Position Eins und gehörte zu den besten Spielern dieser Klasse.

Vor seinem Engagement in Frankfurt war er in der 2. Bundesliga beim WTTV Rammstein aktiv, wo er mit 14:6-Siegen eine hervorragende Bilanz spielte. 

Der zweite Neuzugang ist Prof. Dr. Michael Wehrheim. Der frühere Ober-Erlenbacher spielte zuletzt in der Regionalliga beim TTV Stadtallendorf. In früheren Jahren war Wehrheim auch in der 1. Bundesliga aktiv.

Ich kenne Michael jetzt schon viele Jahre als sehr ehrgeizigen Sportler und habe schon viele Trainingseinheiten mit ihm absolviert. Ich bin sehr glücklich, dass er sich für uns entschieden hat. Er ist für uns nicht nur eine sportliche Verstärkung, sondern auch jemand, der die ganze Mannschaft motiviert.“, äußert sich Mannschaftsführer Marc Rindert sichtlich zufrieden ob der Neuzugänge.

 

Die 1. Mannschaft wird in der neuen Saison durch folgende Sportler komplettiert:

Jens Schabacker, Marc Rode, Thomas Weidmann, David Jüttner, Victor Tolkacves und Mannschaftsführer Marc Rindert.

Dieses Team sieht sich gut gerüstet für den schweren Kampf um den Klassenverbleib in der Oberliga.

SG 1862 Anspach Abteilung Tischtennis  | webmaster@tt-sg-anspach.de