logo
SG Anspach -Die Tischtennis Hochburg im Hochtaunus
Home
Der Vorstand
Kontakt
Impressum
Wir über uns


Besucher unserer Seite

11.02.2013

 

Dritte Mannschaft unterliegt nach über vier Stunden

  

Nach über vierstündigem Kampf stand die dritte Mannschaft der SG Anspach in der Tischtennis-Bezirksklasse gegen die SG Kelkheim am Ende dennoch mit leeren Händen da. Trotz 2:1-Satzführung unterlagen Dominik Franzmann und Jochen Maurer im Schlussdoppel. Zuvor hatte in den Einzeln vor allen Dingen Michael Maas mit zwei Siegen überzeugen können.

In der Tabelle sitzt die SGA somit weiterhin im unteren Mittelfeld fest. Der Blick bleibt wohl bis zum Ende der Saison nach unten gerichtet.

 

SGA: Franzmann/Maurer (1), Müller/von Gartzen, Maas/Henrici, Franzmann, Müller (1), Maurer (1), Maas (2), Henrici (1), Bender (1)

 

Einen wichtigen 9:3-Derbysieg gegen die Usinger TSG feierte hingegen die fünfte Mannschaft in der 1. Kreisklasse. Bereits nach sechs Partien und einer 6:0-Führung war die Sache zu Gunsten der SGA gelaufen. Usingen gelang lediglich Ergebniskosmetik. In der Tabelle hat das Anspacher Sextett damit einen entscheidenden Schritt zum Klassenerhalt gemacht.

 

SGA: Mank/Priester (1), Trybek/Boldt (1), Steinhoff/Kahl (1), Mank (1), Trybek (2), Priester (2), Steinhoff, Boldt, Ernst (1)

 

Gänzlich auf verlorenem Posten stand die sechste Mannschaft in der 2. Kreisklasse beim SC Glashütten 2. Lediglich drei Mal hatte man im Entscheidungssatz die Möglichkeit auf einen Punktgewinn, jedoch erfüllte sich dieser Wunsch nicht. Am Platz im hinteren Mittelfeld der Tabelle hat sich nichts geändert.

 

SGA: Seifart/Seifart, Trybek/Priester, Fried-Brosz/Ernst, Siefart, F., Trybek, Priester, Seifart, A., Fried-Brosz, Ernst

 

SG 1862 Anspach Abteilung Tischtennis  | webmaster@tt-sg-anspach.de