logo
SG Anspach -Die Tischtennis Hochburg im Hochtaunus
Home
Der Vorstand
Kontakt
Impressum
Wir über uns


Besucher unserer Seite

28.09.2009

Dritte Mannschaft weiter überragend

Stark ersatzgeschwächt musste die 2. Herren-Mannschaft der SG Anspach am vergangenen Samstag ihr Heimspiel in der Bezirksoberliga gegen den TuS Kriftel 4 bestreiten. Dennoch reichte es für das Sextett um Hans-Jürgen Schade noch zu einem 8:8. Nach 7:4-Führung lag die SGA vor dem Schlussdoppel mit 7:8 in Rückstand, ehe Schade zusammen mit Holger Reuter für den 8:8-Endstand sorgten.

Mit nunmehr 4:4 Punkten stehen die SGAler damit im Tabellenmittelfeld.

 

SGA: Schade/Reuter (2), Reuß/Radtke, Lange/von Gartzen, Schade (2), Reuter (2), Reuß, Lange (1), von Gartzen (1), Radtke

Weiterhin verlustpunktfrei bleibt die dritte Mannschaft in der Bezirksklasse. Das Gastspiel beim TTC Ober-Eschbach konnte das junge Team um Sportwart Marcel Müller überraschend deutlich mit 9:4 für sich entscheiden. Weiterhin überragend im Anspacher Trikot ist Dominik Franzmann, der seine Saisonbilanz auf 7:0 Siege ausbauen konnte.

SGA: von Garten/Franzmann (1), Jünger/Krautwald, Müller/Färber (1), Jünger, von Gartzen (2), Müller (2), Franzmann (2), Färber, Krautwald (1)

Erwartungsgemäß auf verlorenem Posten stand die vierte Mannschaft in der Bezirksklasse bei Tabellenführer Neuenhain. Mit 5:9 zog man sich dann aber doch achtbar aus der Affäre, wenn man bedenkt, daß der Ligaprimus in den drei Spielen zuvor nur insgesamt fünf Punkte abgab.

Mit 3:5 Punkten steht die SGA noch im Mittelfeld der Tabelle, muss sich aber weiterhin an den hinter ihr stehenden Teams in der Tabelle richten.

SGA: Moczygemba/Kuhnert, Kühlmeyer/Berchem, Maurer/Henrici (1), Moczygemba (1), Kühlmeyer, Henrici (1), Berchem (1), Maurer (1), Kuhnert

Einen wichtigen 9:6-Erfolg feierte die fünfte Mannschaft in der 1. Kreisklasse gegen die SGK Bad Homburg 2. Mit nunmehr 6:2 Punkten steht das Radtke-Sextett damit auf Rang Drei und hat den Anschluss an die Spitzenteams aus Wehrheim und Wilhelmsdorf wieder hergestellt. Ganz stark präsentierten sich diesmal Lars Bender und Michael Kleemann, die an insgesamt sechs Punkten beteiligt waren.

SGA: Radtke/Bender (1), Nemat/Strobehn, Bletz/Kleemann (1), Radtke (1), Nemat (1), Bender (2), Bletz (1), Strobehn, Kleemann (2)

Ebenfalls den Anschluss an die Tabellenspitze hergestellt hat die sechste Mannschaft in der 2. Kreisklasse. Im Derby gegen die SG Hausen 2 setzte sich das Trybek-Sextett sicher mit 9:3 durch.

SGA: Kahl/Steinhoff (1), Trybek/Trybek (1), Schabacker/Drossé, Trybek, M. (2), Trybek, C. (2), Schabacker (1), Kahl (1), Steinhoff (1), Drossé

Im Jugend- und Schülerbereich waren die Teams in der vergangenen Woche in den höheren Klassen spielfrei, auf Kreisebene wurde jedoch gespielt.

In der Kreisklasse setzte sich die 2. Jugend-Mannschaft mit 6:1 bei der TSG Wehrheim durch und feierte den ersten doppelten Punktgewinn. Lediglich Arne Maas musste sich seinem Widersacher knapp im fünften Satz beugen.

SGA: Li, Maas (1), Ernst/Salziger (1), Li (2), Maas, Ernst (1), Salziger (1)

Die dritte Schüler-Mannschaft, die in der Kreisliga antritt, kam in Grävenwiesbach zu einem 5:5-Unentschieden. Nach 4:1-Führung lag die SGA plötzlich vor dem letzten Einzel mit 4:5 in Rückstand. Alexander Lips sorgte dann aber noch für den verdienten Punktgewinn.

SGA: Wagner/Lips (1), Tillmann/Fimmers (1), Tillmann, Fimmers (1), Wagner, Lips (2)

Die B-Schüler kamen in der Kreisliga gegen den TV Stierstadt zu einem ungefährdeten 6:2-Erfolg und haben damit den Anschluss an die Tabellenspitze hergestellt. Spitzenspieler Simon Gelzenleuchter hatte mit drei Punkten großen Anteil am Gesamterfolg.

SGA: Gelzenleuchter/El Hamli (1), Nagel/Lips (1), Gelzenleuchter (2), El Hamli (1), Nagel (1), Lips

Weiter Lehrgeld bezahlt die zweite B-Schüler-Mannschaft in der Kreisklasse. Die Liga-Neulinge mussten sich der TuS Steinbach mit 2:6 beugen und wartet weiter auf den ersten Punktgewinn. Lars-Niclas Berg wusste mit zwei Punktgewinnen zu überzeugen.

SGA: Milk/Li, Berg/Dittmar (1), Milk, Li, Berg (1), Dittmar

SG 1862 Anspach Abteilung Tischtennis  | webmaster@tt-sg-anspach.de