logo
SG Anspach -Die Tischtennis Hochburg im Hochtaunus
Home
News-Archiv
Der Verein
Downloads
Teams & Ergebnisse
Portraits
Events & Bilder
Der Vorstand
Links
Kontakt
Impressum
Wir über uns


Besucher unserer Seite

05.10.2009 

Vierte Mannschaft schafft wichtigen Sieg in Eddersheim 

Während in den verschiedenen Tischtennis-Ligen die erste und zweite Mannschaft der SG Anspach vergangene Woche spielfrei waren, mussten größte Teile der übrigen Herren-Teams an die Tische.

In der Bezirksklasse marschiert die 3. Mannschaft weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Schritt halten kann derzeit noch der TV Hofheim und die SGK Bad Homburg, die ebenfalls noch verlustpunktfrei sind.

Beim Gastspiel bei der SG DJK Hattersheim hatte das Sextett um Spitzenspieler Florian Jünger keine größeren Probleme. Zwar lag man nach den Eröffnungsdoppeln noch mit 1:2 in Rückstand, doch im Einzel präsentierte sich das junge Team deutlich stärker. Der Lohn war ein letztlich ungefährdetes 9:4.

SGA: von Gartzen/Franzmann, Jünger/Krautwald, Müller/Färber (1), Jünger (2), von Gartzen (2), Müller (2), Franzmann (1), Färber (1), Krautwald 

Einen extrem wichtigen 9:4-Auswärtserfolg feierte die 4. Mannschaft in der Bezirksklasse bei der TSG Eddersheim. Dadurch belegt das Kuhnert-Sextett mit 5:5 Punkten einen gesicherten Mittelfeldplatz. Auch die Vierte startete ähnlich schlecht wie die Dritte, gewann aber nach 3:4-Rückstand sechs Spiele in Folge. Großen Anteil hatte das mittlere Paarkreuz mit Thomas Henrici und Jochen Maurer, die an insgesamt fünf Punkten beteiligt waren.

SGA: Moczygemba/Kuhnert, Kühlmeyer/Nemat, Maurer/Henrici (1), Moczygemba (2), Kühlmeyer (1), Henrici (2), Maurer (2), Kuhnert (1), Nemat

Mit einem 9:0-Erfolg im Gepäck kehrte die fünfte Mannschaft von ihrem Gastspiel in Weißkirchen zurück. Damit rückt das Sextett in der 1. Kreisklasse auf den zweiten Tabellenplatz vor. Lediglich zwei Partien waren etwas härter umkämpft, während die SGA’ler ansonsten mit sicheren Siegen die Tische verließen.

SGA: Radtke/Bender (1), Nemat/Strobehn (1), Bletz/Kleemann (1), Radtke (1), Nemat (1), Bender (1), Bletz (1), Strobehn (1), Kleemann (1)

Im Schüler- und Jugendbereich war in der vergangenen Spielwoche lediglich die 2. A-Schüler-Mannschaft aktiv. Mit 2:6 unterlag das Quartett um die Gebrüder Menzel beim TV Wallau und steht mit derzeit 2:4 Punkten im hinteren Drittel der Tabelle. Maximilian Schaper wusste mit je einem Punktgewinn im Einzel und Doppel zu gefallen.

SGA: Menzel, T./Wagner, Wenzel, M./Schaper (1), Menzel, T., Menzel, M., Schaper (1), Wagner 

SG 1862 Anspach Abteilung Tischtennis  | webmaster@tt-sg-anspach.de