logo
SG Anspach -Die Tischtennis Hochburg im Hochtaunus
Home
News-Archiv
Der Verein
Downloads
Teams & Ergebnisse
Portraits
Events & Bilder
Der Vorstand
Links
Kontakt
Impressum
Wir über uns


Besucher unserer Seite

 

SGA siegt und freut sich auf Spitzenspiel

 
 
 

NEU-ANSPACH - (jf). Die SG Anspach mischt auch weiterhin die Tischtennis-Hessenliga Süd-West der Herren auf, denn nach dem 9:5 am Samstagabend gegen den TTC Grün-Weiß Staffel steht das Menzel-Sextett gemeinsam mit dem TuS Nordenstadt aus Wiesbaden mit jeweils 6:0-Punkten an der Tabellenspitze.

SG Anspach – TTC Grün-Weiß Staffel 9:5

„Die 3:0-Fühgrung nach drei umkämpften Doppeln war der Schlüssel zu unserem zweiten Heimsieg“, analysierte SGA-Pressesprecher Holger Reuter, der an Routinier Marc Rindert im mittleren sowie Stephan Zulauf und Nachwuchsspieler Jan Fimmers im hinteren Paarkreuz ein Sonderlob verteilte.

Kreismeister Fimmers setzte nach mehr als vier Stunden Gesamt-Spielzeit mit einem 11:1, 9:11, 13:11, 11:13 und 11:9 den Schlusspunkt und war damit ebenso wie Rindert an drei Punkten der Gastgeber beteiligt. Damit konnte diesmal das Fehlen des verhinderten Spitzenspielers Marc Rode locker kompensiert werden.

Am kommenden Samstag kommt es um 19 Uhr zum „Gipfeltreffen“ zwischen dem TuS Nordenstadt und der SG Anspach.

 

SG 1862 Anspach Abteilung Tischtennis  | webmaster@tt-sg-anspach.de