logo
SG Anspach -Die Tischtennis Hochburg im Hochtaunus
Home
Der Vorstand
Kontakt
Impressum
Wir über uns


Besucher unserer Seite

04.11.2013

 

Erste Mannschaft siegt im Spitzenspiel

 

Nach vier Wochen Pause haben die Tischtennis-Spieler der SG Anspach in der vergangenen Woche wieder zum Schläger gegriffen. Dabei kam es in der Verbandsliga zum Aufeinandertreffen der bisherigen Spitzenteams der SGA und des TV Offheim. Nach einseitigem Spielverlauf gelang dem Sextett um Armin Lang trotz des Fehlens von Spitzenspieler Frank Schuler ein 9:1-Sieg. Lediglich das Eröffnungsdoppel von Matthias Heßel und Julian Henrici ging verloren, während die restlichen Partien teils sehr deutlich an die Anspacher ging.

In der Tabelle weist die SGA bei 9:1-Punkten bereits drei Zähler Vorsprung auf die Konkurrenz auf.

 

SGA: Heßel/Henrici, Lang/Zulauf (1), Weidmann/Schade (1), Lang (2), Zulauf (1), Weidmann (1), Heßel (1), Schade (1), Henrici (1)

 

Gleich zwei Mal ran musste die zweite Herren-Mannschaft in der Bezirksoberliga. Gegen den TV Hofheim gelang ein überzeugender 9:3-Heimerfolg, ehe das junge Sextett dann gegen den TuS Kriftel IV die erste Saisonniederlage einstecken musste. Am Ende stand es 9:5 für die Gastgeber aus dem Main-Taunus-Kreis.

Auf die Tabelle hat dies mit Platz zwei keine Auswirkungen, jedoch hat man nun zwei Punkte Rückstand auf Klassenprimus SV Erbach.

 

SGA gegen Hofheim: Henrici/Menzel (1), Bucht/Graf (1), Lerch/Neumann (1), Henrici (1), Bucht (1), Lerch (2), Graf, Menzel (1), Neumann (1)

 

SGA gegen Kriftel: Henrici/Menzel, Bucht/Zhou, Lerch/Neumann, Henrici (1), Bucht (2), Lerch (1), Menzel, Zhou, Neumann (1)

 

Weiterhin ganz überraschend an der Tabellenspitze steht die dritte Mannschaft der SGA in der Bezirksklasse. Das Gastspiel bei der TV Hofheim III konnte nach langem Kampf mit 9:7 gewonnen werden. Und das, obwohl man auf gleich drei Stammkräfte verzichten musste. Jan Fimmers, Michael Maas und Oliver Krautwald kamen diesmal zum Einsatz und waren an insgesamt sechs Punkten beteiligt.

 

SGA: Jünger/Krautwald (2), Fimmers/Maas (1), Radtke/Bender, Jünger (2), Fimmers (2), Maas, Krautwald (1), Radtke, Bender (1)

 

In der Tabelle ebenso vorne mit dabei ist die vierte Mannschaft in der Kreisliga. Im Derby mit der TSG Usingen kam man an heimischen Tischen zu einem 9:6-Sieg. Am Anfang wog die Partie immer hin und her, ehe der SGA beim Stande von 5:6 vier Punkte in Folge gelangen. In der Tabelle festigt das Sextett damit seinen dritten Tabellenplatz.

 

SGA: Schaper/Kuhnert (1), Nemat/Strobehn, Kooijman/Bletz, Schaper (1), Kooijman (1), Nemat (1), Strobehn (2), Kuhnert (2), Bletz (1)

 

Auf dem Vormarsch befindet sich die fünfte Mannschaft in der 1.Kreisklasse. Nach einem 9:6 über den TV Obernhain weist das Sextett um Matthias Trybek mit 6:4-Punkten erstmals in dieser Saison ein positives Konto auf. Besonders zu überzeugen wusste das vordere Paarkreuz mit Youngster Noah Tillmann und Trybek, die nicht nur vier Punkte beisteuerten, sondern auch keinen einzigen Satzverlust hinnehmen mussten.

 

SGA: Höser/Steinhoff (1), Tillmann/Seifart, Trybek/Boldt, Tillmann (2), Trybek (2), Höser (1), Seifart, Steinhoff (1), Boldt (2)

 

Den ersten Punktgewinn feierte die sechste Mannschaft in der 2. Kreisklasse. Doch trotz des 8:8 gegen den TV Obernhain bleibt das Sextett das Sorgenkind der SGA. Mit nur einem Punkt haben sie weiterhin die rote Laterne inne. Nach zwischenzeitlichem 6:8-Rückstand gelangen Guido Drossé und dem Abschlussdoppel Dirk Priester/Fynn Koch zumindest noch der Ausgleich.

 

SGA: Priester/Koch (1), Seifart/Toth, Ernst/Drossé, Priester (2), Koch (2), Seifart (1), Toth, Ernst (1), Drossé (1)

 

Erfreuliches gibt es von der Damen-Mannschaft zu berichten. In der Bezirksklasse konnte das Quartett gegen den Neuenhainer TTV II mit 8:6 gewinnen und damit den zweiten Saisonsieg einfahren. Matchwinnerin war Stephanie Gelsheimer-Friedrichs, die in einem Fünfsatz-Spiel die Oberhand behielt und damit den achten Punkt erzielte.

 

SGA: Irrgang/Gelsheimer-Friedrichs, Specht/Kuhnert (1), Irrgang (3), Specht, Kuhnert (2), Gelsheimer-Friedrichs (2)

 

SG 1862 Anspach Abteilung Tischtennis  | webmaster@tt-sg-anspach.de