logo
SG Anspach -Die Tischtennis Hochburg im Hochtaunus
Home
Der Vorstand
Kontakt
Impressum
Wir über uns


Besucher unserer Seite

03.06.2012

 

Erfolgreicher TT-Aktionstag am 03.06.2012 

 

Rund 130 Interessierte begrüßte die Tischtennis-Abteilung der SG Anspach anlässlich ihres Aktionstages im Rahmen der 150-Jahr-Feier des Hauptvereins.

 

Zwar musste für den vorgesehenen Schaukampf der Ex-SGA’ler Jens Schabacker (jetzt TG Nieder-Roden) kurzfristig absagen – er musste bei einem Bezirksentscheid antreten, für den er die vergangenen Jahre stets freigestellt war -, doch das tat der Veranstaltung keinen großen Abbruch.

Stattdessen standen mit Lion Bauer ein aktueller DM-Dritter der Schüler und mit Julian Henrici ein echtes Eigengewächs an der Platte inmitten der neuen Sporthalle und zeigten zahlreiche spektakuläre und verblüffende Schläge. Abteilungsleiter Marcel Müller moderierte sich durch das Show-Programm und erklärte die Kniffe und Schwierigkeiten im Umgang mit dem Zelluloidball.

 

Das war aber nicht alles, was die Tischtennis-Spielerinnen und Spieler der SGA ihren Gästen boten. Vom Deutschen Tischtennis Bund war das sogenannte Schnuppermobil vor Ort. Im Klartext bedeutet dies ein Kleintransporter vollgepackt mit Tischtennis-Utensilien. An verschieden großen Tischtennis-Platten bestand für alle Interessierten die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Für viele Kinder bedeutete diese Aktion aber auch ein erster Kontakt mit der schnellsten Rückschlagsportart der Welt.

 

An insgesamt fünf Stationen bestand die Möglichkeit, das Tischtennis-Sportabzeichen abzulegen. Weit mehr als die Hälfte der Gäste nahmen die Herausforderung an und offenbarten so manches verborgenes Talent.

 

Ein durchweg in Beschlag genommener TT-Roboter rundete das Angebot ab. An diesem bestand die Möglichkeit, direkte Duelle Mensch gegen Maschine zu bestreiten oder einen Geschwindigkeitswettbewerb zu veranstalten. Dabei wurden der gerade einmal 40mm große Ball auf bis knapp über 100 km/h beschleunigt!

 

 

 

Im Foyer der neuen Sporthalle der Adolf-Reichwein-Schule war zudem eine Tombola aufgebaut, an der zahlreiche Tischtennis-Produkte neue Besitzer fanden. Diese werden sicherlich bald bei so mancher Trainingseinheit zum Einsatz kommen, hoffen die Anspacher Tischtennisspieler. Bis zu den Sommerferien besteht in der neuen Halle an der Wiesenau weiter die Möglichkeit, am Trainingsbetrieb der SGA teilzunehmen.

 

 

 

SG 1862 Anspach Abteilung Tischtennis  | webmaster@tt-sg-anspach.de